Online-Umfragen

Was sind Online-Umfragen und wie laufen sie ab? Was habe ich als Teilnehmer davon?

Als Kunde wird man von werbenden Firmen permanent mit einer Vielzahl von neuen Produkten regelrecht zugeschüttet. Nicht alle Produkte sind dabei verständlich, nützlich oder bieten wirklich sinnvolle Funktionen, die man als Konsument wirklich erwartet oder brauchen könnte. Und genau an dieser Stelle scheinen die Probleme der Produktentwickler in der Praxis zu liegen.

Wer führt Online-Umfragen durch und warum?

Für kleinere Unternehmen kann es schnell das Aus bedeuten, sich einen Fehlschlag bei der Einführung eines neuen Produktes zu leisten. Die Folgen reichen von einbrechenden Gewinnen bis hin zum Totalverlust des Unternehmens inklusiv aller Arbeitsplätze.

Damit es nicht zu einem solchen Blindflug vor der Produkteinführung kommt, haben sich Anbieter von Marktforschungs-Dienstleistungen auf genau dieses Problem spezialisiert. Die wichtige Frage, wie ein Produkt beim Kunden ankommt, kann auf diese Weise schon lange vor der Einführung eines Produktes exakt ermittelt werden. Eine bewährte Methode sind dabei bezahlte Umfragen, die man früher telefonisch oder persönlich durchgeführt hat, inzwischen aber immer öfter in Form von Online-Umfragen.

Wie laufen Online-Umfragen ab?

Die Anbieter von Online-Umfragen stellen den Teilnehmern der Umfragen geschützte Zugänge zur Verwaltung der persönlichen Daten und der als Vergütung der gezahlten Beträge zur Verfügung. Dadurch, dass die Anbieter ein genaues Profil der angemeldeten Teilnehmer besitzen, können Sie für neue Online-Umfragen gezielt Teilnehmer per eMail einladen, die dem gewünschten Profil der Zielgruppe des neuen Produktes entsprechen.

Wer mit seiner Meinung für bessere Produkte sorgen möchte und sich vielleicht auch über die zum Teil erhebliche Bezahlung freut, kann sich bei einer Vielzahl von Anbietern anmelden. Im Verlauf der Anmeldung bei einem solchen Online-Umfragen -Anbieter, gibt man zunächst eine Reihe persönlicher Daten für die Erstellung eines Teilnehmerprofils an. Dieses Profil dient später zur Auswahl der Teilnehmer, die zu bestimmten Online-Umfragen eingeladen werden - deswegen sollte man die Angaben in jedem Fall korrekt machen. Für um Datenschutz besorgte Menschen stellt sich die Frage ob die Daten in guten Händen sind. Deswegen sollte man sich den Anbieter genau anschauen und die Teilnahmebedingungen genau studieren, um sicherzustellen, dass Adressdaten nicht an Dritte weitergegeben werden und die Ergebnisse der Online-Umfragen anonymisiert werden, denn Datenschutz ist schließlich kein Luxus.

Impressum

Copyright © 2007 BS-Anzeigen. Alle Rechte vorhehalten.
Eigener Kleinanzeigenmarkt - BS Anzeigen
Startseite
Themenlinks
O

Online-Umfragen

O

Mit Umfragen Geld verdienen

O

Bezahlte Umfragen

O

Umfragen-Glossar



 
Rubriken
  Datenrettung
  Online-Umfragen
Verbindung nicht möglich : Access denied for user 'web37'@'localhost' (using password: YES)