Datenrettung durch Datenretter

Der Begriff Datenrettung bezeichnet die Rettung von Daten, die durch beschädigte Hardware oder durch ein Versehen gelöscht worden sind.

Jedes Medium, also Festplatten, Disketten, CD's, DVDs und so weiter werden durch die Benutzung so beansprucht, dass Ihre Lebensdauer begrenzt ist. Das Versagen - und damit ein Datenverlust - ist also praktisch vorprogrammiert.

Wenn es dazu kommt, kann eine Datenrettung durch einen Datenretter die Daten komplett oder zumindest in Teilen wiederherstellen.

Es gibt eine Reihe von Anbietern, die sich auf die Rettung von Daten spezialisiert haben. Solche Datenretter verfügen über besondere Ausstattung und Anlagen und ein hohes Maß an Fachwissen. Speziell um eine Festplatte wiederherstellen ist eine besonders saubere Arbeitsumgebung, ein so genannter Reinraum notwendig.
Darüberhinaus gibt es auch eine Reihe von kostenlosen Programmen zur Datenrettung, die durch eine Analyse der Festplatte versuchen, gelöschte Dateien oder gelöschte Partitionen wiederherzustellen. Damit sollte man allerdings vorsichtig umgehen - manche Programme können beim Rettungsversuch die restlichen Daten auch vollkommen zerstören. Im Zweifelsfall sollte man es lieber einem Profi überlassen.

Der Datenretter ist häufig auch noch bei Medien, die lange im Wasser lagen oder zeitweise Feuer ausgesetzt waren, in der Lage Daten zu rekonstruieren. Hohe Chancen auf eine erfolgreiche  Datenrettung gibt es bei Festplatten (auch bei RAID-Systemen), Tape-Bändern, CDROM, DVD, MO, Jaz, Zip, Disketten und Flashmemory bzw. Speicherkarten.

Impressum

Copyright © 2007 BS-Anzeigen. Alle Rechte vorhehalten.
Eigener Kleinanzeigenmarkt - BS Anzeigen
Startseite
Themenlinks
O

Datenrettung durch Datenretter

O

Daten wiederherstellen

O

Datenretter



 
Rubriken
  Datenrettung
  Online-Umfragen
Verbindung nicht möglich : Access denied for user 'web37'@'localhost' (using password: YES)